Pinzgauer Lokalbahn

Die schmalspurige Pinzgaubahn (760 mm) führt von Zell am See 54 km nach Krimml im hintersten Oberpinzgau, fast bis zu den weltberühmten Krimmler Wasserfällen.

Betrieben wird die herrliche Strecke seit Sommer 2008 von der Salzburger Lokalbahn (SLB), die den Betrieb von den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) im Auftrag des Bundeslandes Salzburg übernommen hat.


Eine Fahrt mit der Dampflokomotive Mh.3 (Mariazeller Heißdampflokomotive 3 oder auch 399.03) ist ein besonderes Erlebnis.

Die Bildergalerie unten zeigt den Dampfzug (Winter) am Samstag, 20. Dezember 2008 von Zell am See nach Mittersill (Mh.3, Gepäckwaggon, 6 Zweiachser und 1 Vierachser).

Von Mittersill nach Zell am See und zurück besteht untertags Stundentakt mit Regionalzügen (Fahrzeit Mittersill - Zell am See ca. 55 min.). Zum Einsatz kommen Diesellokomotiven der Baureihe 2095 und 2096, sowie Triebwagen der Baureihe 5090.

Den Bahnhof Mittersill erreichen Sie vom Matreier Tauernhaus über die Felbertauernstraße und den Felbertauerntunnel in einer Fahrzeit von ca. 25 min.


Adventsfahrten nach Vorankündigung

Gemütlich schnauft der 100 Jahre alte Nostalgiedampfzug mit den historischen Personenwaggons durch den Oberpinzgau. Als Vormittags-Jause bieten sich gegrillte Dampfkesselwürste an.

Preise und Fahrpläne finden Sie hier: http://www.pinzgauerlokalbahn.at

 

 

Der Zug wird von einer 50 Jahre alten Diesellok gezogen und bietet in der Hochsaison die täglich Fahrradmitnahme für alle Radfahrer und Mountainbiker.

Im Buffetwaggon wird für das leibliche Wohl der Fahrgäste bestens gesorgt.

Preise und Fahrplan finden Sie hier: http://www.pinzgauerlokalbahn.at

Fahrzeug: Diesel-Nostalgielok 2095.01 (Vs 72, Vs 73).

Pinzgauer Lokalbahn
Brucker Bundesstraße 21
5700 Zell am See
Tel: ++43/6562/40600
Mail: pinzgauerlokalbahn@salzburg-ag.at
www.pinzgauerlokalbahn.at